Eltern-Engagement

Unsere Schüler, Lehrer und Eltern haben gemeinsam vieles auf den Weg gebracht. Wir alle sind in dieser außergewöhnlichen Zeit in ganz unterschiedlichen Lebenslagen und brauchen viel Kraft und gute Nerven. Deswegen freuen wir uns ganz besonders über Eltern, die unsere Arbeit über das übliche Maß hinaus unterstützen. Wir bedanken uns deshalb bei Mütter und Vätern, die uns bei den verschiedensten Projekten und Aktivitäten so selbstlos zur Seite stehen.

Ganz besonders danken wir folgenden Eltern / Familien, ohne deren Engagement vieles nicht möglich wäre:

Gunar Schaarschmidt

Herzlichen Dank an Herrn Schaarschmidt für seine tatkräftige Unterstützung bezüglich unserer Schulfahrzeuge. Durch seine außerordentlich hilfsbereite und qualifizierte Mitarbeit kann die Wartung unserer Fahrzeuge optimal durchgeführt werden. Seine berufliche Verbindung setzt er dabei uneigennützig ein, um uns bei Aufgaben im Kfz-Bereich unter die Arme zu greifen und die Kosten klein zu halten.

Familie Müller & Prautzsch

Wir danken ganz herzlich der Familie Müller-Prautzsch für die anhaltende Unterstützung. Insbesondere danken wir Herrn Carlos Prautzsch, Küchenchef vom Restaurant Scala. Durch seine kompetente Beratung ist es uns möglich, demnächst den Bau unserer neuen Schulküche bestmöglich umzusetzen. Außerdem waren seine hilfreichen Hände beim Verlegen der Wegplatten unseres Schulgartens sehr willkommen.

Die zahlreichen Sachspenden ermöglichten uns ein kunterbuntes Glücksrad beim Tag der offenen Tür, wodurch viele Spendengelder gesammelt werden konnten. 

Familie Bethmann-Jahns

Ein großes Dankeschön sprechen wir der Familie Bethmann-Jahns aus. Durch das große  Engagement konnte zum Beispiel der Kuchenbasar zum Tag der offenen Tür lecker bereichert werden. Ob Sachspenden für den Hort oder Handtücher beim Lehmofenbau – wir freuen uns sehr über ihre Unterstützung!

Familie Orosz

Herzlichen Dank an Familie Orosz für die tatkräftige Unterstützung in den verschiedensten Bereichen. Wir können auf sie zählen und möchten den Einsatz der Familie hoch anrechnen. Es gibt wohl keinen Arbeitseinsatz, keinen Kuchenbasar und keine handwerklichen Herausforderung, bei der Familie Orosz nicht geholfen hat. Vielen Dank!